Der Silvaplanersee im Herbst von Ferdinand Hodler

Der Silvaplanersee im Herbst

(The Silvaplana in Autumn)


Ferdinand Hodler

Der Silvaplanersee im Herbst von Ferdinand Hodler
1907  ·  Öl auf Leinwand  ·  16.52 Megapixel  ·  Bild ID:28583

Ferdinand Hodlers Silvaplanersee im Herbst ist ein Gemälde von großer, suggestiver Kraft. Zunächst konzentriert sich der Blick auf den weiten Himmel in zartem Blau, der einen fast transparenten Gegensatz zum kühlen Blau der Seefläche bildet. Die volle Magie entfaltet sich jedoch nicht in der Unendlichkeit des Himmels, der sich wie ein Zeltdach über die Seefläche spannt: Die Magie dieses Gemäldes zeigt sich in der überirdischen Schönheit, mit der sich die Alpenkette auf der Seeoberfläche spiegelt. Fasziniert wandert der Blick von oben nach unten. Nahezu identisch wiederholt sich die Schönheit der Schweizer Bergkulisse in der Spiegelung des Wassers.

Doch nicht nur die schroffen Bergzüge und samtigen Hügelketten beeindrucken den Betrachter. Hodler, Maler des Jugendstils, zerlegt Flächen in farbliche Kontraste. Neben kraftvollen Braun- und Erdtönen finden sich helles und dunkles Grün sowie leuchtende Blautöne. Die Landschaft, die den Betrachter wie ein Halbrund in Bann zieht, wird von einem leuchtenden Strahlen gelber Farbe in der Bildmitte unterstrichen. Diese Natur wirkt für sich. Menschen und menschliche Handlungen fehlen. Es ist allein die verzauberte Stimmung eines lichten Herbsttages, die in voller Klarheit und Präzision ein Sujet von zeitloser Schönheit schafft. Stimmungsvolle, weiße Wölkchen setzen zarte Akzente. Aber auch sie sind von flüchtiger Schönheit ebenso wie der Eindruck, den der Maler / Betrachter inmitten der Natur empfindet.

Ferdinand Hodler, der Sohn Schweizer Bauern, hat in vielen Gemälden seine Liebe zu See und Bergen Ausdruck verliehen. Bedeutungsvoll ist auch bei diesem Ölgemälde die Symmetrie und Geometrie des Bildaufbaus. So wirkt dieses Kunstwerk, auch als hochwertiger Kunstdruck, einerseits durch den Kontrast von kräftigen und zart-transparenten Farben. Andererseits hebt die Symmetrie von Natur und Spiegelung die klare Abgrenzung von oben und unten auf: Vielmehr wirken See und und umgebende Natur als fantastische Einheit, die immer wieder zum Betrachten und Verweilen einlädt.

Reflexe auf verschiedenen Schweizer Seen und die Verbindung von Berg und See sind ein großes Thema im Werk Ferdinand Hodlers. Anders als in zahlreichen anderen Gemälden setzt der Künstler hier die Berge nicht in Blautönen um, sondern verleiht durch die herbstlichen Farbtöne Gebirge und Natur kontrastierendes Eigenleben voller Heiterkeit. © Meisterdrucke


Kunstdruck konfigurieren







  Kunstdrucke aus Meisterhand
  Österreichische Fertigung
  Weltweiter Versand
Weitere Kunstdrucke von Ferdinand Hodler
Weitere Motive aus der Kategorie Landschaften
Auszug aus unseren Topsellern

Meisterdrucke Logo long

   Hausergasse 21
       9500 Villach, Austria
   +43 4242 255 74
   office@meisterdrucke.com
Impressum & Kontakt

Impressum
Kontakt
AGB
Reklamationen

PCI Compilant FSC Zertifizierte Keilrahmen Datenschutzkodex
Partner Logos

Meisterdrucke Österreich    Meisterdrucke Deutschland    Meisterdrucke Schweiz    Meisterdrucke English    Meisterdrucke Italia    Meisterdrucke France    Meisterdrucke España                       

(c) meisterdrucke.com


Meisterdrucke Logo long
Hausergasse 21  ·  9500 Villach, Austria
+43 4242 255 74 office@meisterdrucke.com

Partner Logos

Meisterdrucke Österreich    Meisterdrucke Deutschland    Meisterdrucke Schweiz    Meisterdrucke English    Meisterdrucke Italia    Meisterdrucke France    Meisterdrucke España                       

(c) meisterdrucke.com