Österreichische Fertigung   ·   Über eine halbe Million Kunstwerke   ·   Weltweiter Versand   ·   Kunstdrucke aus Meisterhand
  Über eine halbe Million Kunstwerke
  Kunstdrucke aus Meisterhand
  Österreichische Fertigung
  Weltweiter Versand
Künstler im Rampenlicht: William Hodges
Portrait von William Hodges Die großen Entdeckungsfahrten des 18. Jahrhunderts markieren die Aneignung der Welt durch die europäischen Mächte. Neben der wissenschaftlichen Erkundung der Welt, standen handfeste militärische und ökonomische Interessen im Vordergrund. James Cook legte mit seinen Weltumseglungen und der Erforschung des Pazifischen Ozeans die Grundlage für eine koloniale Expansion des Britischen Empires. Die Arbeit der Kartographen füllte die weißen Flecken auf dem Weltbild der damaligen Zeit und brachte Europa in Kontakt mit den unterschiedlichsten Kulturen der Eingeborenen. Gerade auch die Fahrten von Cook in die Südsee und an den Rand der Antarktis beflügelten die Fantasie der Menschen in einem Land, dass am Beginn einer epochalen Umwälzung stand, der industriellen Revolution. Parallel zu den Reiseberichten von Cook, entstand in den Industriezentren Englands mit der Dampfmaschine eine revolutionäre Technologie. Die Entdeckungen und die moderne Technologie bildeten die Basis für die britische Weltmacht. Als Bestandteil der Expeditionen reisten neben Vertretern der Kartographie, Naturwissenschaften und Ethnographie immer auch ein Vertreter der bildenden Kunst mit, der die Aufgabe übernahm, die Bilder der neuen Welten zu liefern. Für William Hodges, bis dahin als Theater- und Landschaftsmaler bekannt, bot die Teilnahme an der zweiten Südseereise von James Cook die Möglichkeit, Popularität und Anerkennung zu erlangen. Die Auswahl von Hodges durch die Royal Society bot demnach zwei Chancen. Zum einen als erster Künstler die neuen Welten zu gestalten, zum anderen nach einer erfolgreichen Heimkehr eine neue Karriere in der Heimat zu starten. Im Jahr 1772 brachen zwei Schiffe unter dem Kommando von James Cook zu ihrer Weltumrundung auf. Nach der Passage von Kap Horn segelte die Expedition in Richtung Antarktis und überquerte als erstes Schiff den südlichen Polarkreis. Diese Pionierleistung führte unter anderem dazu, dass heute ein Berg in der Antarktis nach dem Künstler als Hodges Knoll benannt ist. Anschließend nahmen die Schiffe Kurs auf die Südsee und Neuseeland. Die Skizzen von Hodges, die bei der Entdeckungsfahrt entstanden, sind durch ihre Genauigkeit und Detailtreue gekennzeichnet mit der sie das Leben der Einheimischen darstellen. Die später erschienen Südseebilder lieferten den Europäern einen Sehnsuchtsort, der für das friedliche und heitere Leben jenseits der Zwänge der Zivilisation stand. Hodges erhielt nach der Rückkehr der Expedition im Jahr 1775 eine Anstellung bei der Admiralität, um seine Skizzen auszuarbeiten und als Gemälde oder Stiche zu gestalten. Die Reiseberichte von Cook erschienen mit den Stichen von Hodges. Allerdings boten die Gemälde und Stiche Anlass für eine heftige Diskussion unter den Expeditionsteilnehmern. Die preußischen Naturforscher Georg und Johann Forster, welche die Fahrt wissenschaftlich begleitet hatten, kritisierten vor allem die ethnografischen Ungenauigkeiten in den Bildern von Hodges. Der britische Maler entschied sich im Konflikt zwischen Südseeidyll und wissenschaftlicher Exaktheit für das erster. Hodges bediente die Sehnsucht seiner Zeitgenossen. Alles was diesem Bild oder den Moralvorstellungen der Zeit widersprach, ist nur auf den ursprünglichen Skizzen erhalten geblieben.

Seite 24a Otago, Chef von Amsterdam Island, 1768-75 (rote und weiße Kreide) Seite 32b Neuseeland Porträt einer Maori, 1768-75 (rote Kreide) Seite 19a Porträt eines Einheimischen, 1768-75 (rote Kreide) Seite 17 Potatow, der Otaheite-Admiral, 1768-75 (rote  und  weiße Kreide) Seite 18 Otaheite Indianer, 1768-75 (rote und weiße Kreide) Das Lager von tausend Männern wurde von Augustus Cleveland, drei Meilen von Bhagalpur entfernt, mit seiner Villa in der Ferne gegründet Tahitianische Kriegs-Kanus Im Jahre 1774 eröffnete James Cook eine Rezension der Flotte, die aus 160 Big War Canoes und 160 kleineren Booten bestand, die Letzten in den Kriegsdienst gedrückt Seite 37b Karte von Charlestown und Truppen des Staates der Könige, 11. März 1780 (Bleistift, Kugelschreiber und Tinte) Sturm auf dem Ganges, mit Frau Hastings in der Nähe der Col-Eck-Felsen Ansicht von einem Teil der Stadt von Benares, c.1781 (graue Wäsche mit Pinsel und Tusche über Bleistift auf Papier auf Waschbefestigung gelegt) Das Fort von Bidjegur Sieben Zifferblätter, Covent Garden Öl auf Leinwand Detail von 353744 Otley Brücke am River Wharfe Die Themse und die Adelphi Ein Blick in der Nähe von Agra, ca. 1780 Tahitian War Galeeren in Matavai Bay, Tahiti Blick auf Kalkutta von Fort William, Landschaft mit Fischer auf einem See Ein Blick auf die Cuttera Gebaut von Jaffier Cawn bei Murishidbad, c.1781 (grau laviert und Bleistift auf Papier) Sieben Zifferblätter, Covent Garden Die Marmelongbrücke, mit einem Sepoyen und Eingeborenen im Vordergrund, c.1783 Otoo, König von O-taheite, Illustration von Kapitän James Cook Eine Reise in Richtung zum Südpol und Rund um die Welt, graviert von John Hall, 1777
Topseller: Gerne gekaufte Kunstdrucke
Warum genau wir?
Wahren Kunstliebhabern wie uns ist daran gelegen, dass man der Schaffenskraft der Künstler Rechnung trägt und das ist nur möglich, wenn die Kunstdrucke den Originalen so nahe wie möglich kommen.
Da wir unsere Kunden als Menschen sehen, mit denen wir unsere Liebe zur Kunst teilen, ist es uns ein persönliches Anliegen, Ihnen so weit wie möglich entgegen zu kommen, indem wir zum einen dem Anspruch, wahre Meister im Drucken Alter Meister zu sein, gerecht werden wollen, aber zum anderen auch wirklich jedem diese Meisterwerke zugänglich machen möchten.
Dazu gehören selbstverständlich auch eine angemessene Preispolitik und ein guter Kundenservice.


Meisterdrucke Logo long

   Hausergasse 25
       9500 Villach, Austria
   +43 4257 29415
   office@meisterdrucke.com
Social Media & Sprachen
                   

Meisterdrucke Österreich Meisterdrucke Deutschland Meisterdrucke Schweiz Meisterdrucke Great Britain Meisterdrucke United States
Meisterdrucke Italia Meisterdrucke France Meisterdrucke Nederland Meisterdrucke España Meisterdrucke Россия
Meisterdrucke भारत Meisterdrucke 中國 Meisterdrucke Português 日本からのマスタープリント مطبوعات ماستر باللغة العربية

Erfahrungen & Bewertungen zu Meisterdrucke
Partner Logos

Kunsthistorisches Museum Wien      Kaiser Franz Joseph      Albertina

Meisterdrucke Logo long
Hausergasse 25 · 9500 Villach, Austria
+43 4257 29415 · office@meisterdrucke.com
Partner Logos

               

Meisterdrucke Österreich Meisterdrucke Deutschland Meisterdrucke Schweiz Meisterdrucke Great Britain Meisterdrucke United States Meisterdrucke Italia Meisterdrucke France Meisterdrucke Nederland Meisterdrucke España Meisterdrucke Россия Meisterdrucke भारत Meisterdrucke 中國 Meisterdrucke Português 日本からのマスタープリント مطبوعات ماستر باللغة العربية


(c) 2020 meisterdrucke.com