Gemälderahmen Moana

Gemälderahmen "Moana"

• Serie: Edge • Breite: 113mm • Höhe: 63mm
Ein ganz besonderes Schauspiel an Gestaltung haben die Designer des Zierrahmens Moana geschaffen. Bühne frei für einen weiteren Rahmen der Königsklasse, die in Handarbeit gefertigte Unikate präsentiert. Das Sortiment der Reihe Edge besteht aus Einzelstücken, die nach Maß gefertigt und somit genau den Wünschen eines jeden Kunstliebhabers angepasst werden. Wer zum Beispiel seinen Kunstdruck über seiner Kommode platzieren möchte, kann hier die Länge des Möbelstücks wählen, diese in Auftrag geben, und schon wird Moana direkt auf die Kommode zugeschnitten. Diese Einheit von Möbelstück und Rahmen lässt sich in allen Varianten verwirklichen. Aber auch Kunstdrucke, die eigenwillige Formate haben, können mit der Edge-Reihe den richtigen Gemälderahmen für sich finden. Neben dem präzisen Zuschnitt des Echtholzrahmens tragen die Designer zudem bei der Königsklasse die Ornamente erst im zweiten Schritt auf. Per Hand wird hier mit Sorgfalt gearbeitet, so dass die Anordnung genau der des Rahmens Moana entspricht. Moana ist schon allein seiner Leistenmaße wegen ein echter Hingucker. Während das höchste Holzelement in der Höhe bei 63 mm liegt, umfasst die Breite Moanas stolze 113 mm, die mit diversen Leisten bestückt ist. Mit gerundeten Leisten von der äußeren Rahmenkante aus Anlauf nehmend, gibt eine Mulde den Absprung für eine hölzerne Welle, die sich dick und rund in den Raum hinein schiebt. Ein Sammelsurium an schmalen Leisten ebnet daraufhin den Weg zum Bildinneren. In der gesamten Frontansicht hebt sich die Hauptleiste plastisch hervor und wird von der Leistenvielfalt meisterhaft umrahmt. Die Aneinanderreihung der vielen schmalen und etwas dickeren Leisten ist für sich bereits ein gekonntes Gestaltungselement, so dass bei Moana ausschließlich die erhabene Mittelborte mit weiteren Ornamenten versehen wurde. Jeden der vier Leistenwinkel ziert ein Gebilde in barockem Floralstil. Dabei bildet eine kopfstehende Palmette den Mittelpunkt der Dekor, gekrönt von einem Objekt, das sich bis in die äußerste Ecke der Leiste schiebt und dort königlich thront. Seitlich begleiten die Palmette verschiedene Ranken und Voluten. Bis zur Rahmenmitte hin verjüngen sie sich und werden im Ausläufer immer filigraner. Nicht nur, dass die Ornamente bereits durch die hervortretende Hauptleiste an Wirkung gewinnen, weiterhin haben die Designer hier so mit der Farbgebung hantiert, dass dies eine weitere Verstärkung des Plastischen erwirkt. Ein extravagantes Grau-Grün wurde für diesen Effekt direkt unter die Ornamente gebracht. Das matte Grau verstärkt optisch die darauf gesetzten Zierelemente, die wiederum einen glänzenden Bronzeton erhalten haben. Schattenspiele in Schwarz, die die Ranken umgeben, setzen der räumlichen Wirkung das i-Tüpfelchen auf. Das Graugrün wiederholt sich des öfteren auf den umliegenden Leisten und bietet hier und da eine optische Begrenzung. Auf den Rundungen der Leisten findet sich die bronzene Farbe wieder. Auf diesen glänzenden Flächen sorgen mit schwarzer Farbe eingebrachte Maserungen für ein antikes Erscheinungsbild. Klassische Motive werden beim Rahmen in Moana regelrecht ihr Zuhause finden.
 1

Gemälderahmen Moana

Gemälderahmen "Moana"

• Serie: Edge • Breite: 113mm • Höhe: 63mm
Ein ganz besonderes Schauspiel an Gestaltung haben die Designer des Zierrahmens Moana geschaffen. Bühne frei für einen weiteren Rahmen der Königsklasse, die in Handarbeit gefertigte Unikate präsentiert. Das Sortiment der Reihe Edge besteht aus Einzelstücken, die nach Maß gefertigt und somit genau den Wünschen eines jeden Kunstliebhabers angepasst werden. Wer zum Beispiel seinen Kunstdruck über seiner Kommode platzieren möchte, kann hier die Länge des Möbelstücks wählen, diese in Auftrag geben, und schon wird Moana direkt auf die Kommode zugeschnitten. Diese Einheit von Möbelstück und Rahmen lässt sich in allen Varianten verwirklichen. Aber auch Kunstdrucke, die eigenwillige Formate haben, können mit der Edge-Reihe den richtigen Gemälderahmen für sich finden. Neben dem präzisen Zuschnitt des Echtholzrahmens tragen die Designer zudem bei der Königsklasse die Ornamente erst im zweiten Schritt auf. Per Hand wird hier mit Sorgfalt gearbeitet, so dass die Anordnung genau der des Rahmens Moana entspricht. Moana ist schon allein seiner Leistenmaße wegen ein echter Hingucker. Während das höchste Holzelement in der Höhe bei 63 mm liegt, umfasst die Breite Moanas stolze 113 mm, die mit diversen Leisten bestückt ist. Mit gerundeten Leisten von der äußeren Rahmenkante aus Anlauf nehmend, gibt eine Mulde den Absprung für eine hölzerne Welle, die sich dick und rund in den Raum hinein schiebt. Ein Sammelsurium an schmalen Leisten ebnet daraufhin den Weg zum Bildinneren. In der gesamten Frontansicht hebt sich die Hauptleiste plastisch hervor und wird von der Leistenvielfalt meisterhaft umrahmt. Die Aneinanderreihung der vielen schmalen und etwas dickeren Leisten ist für sich bereits ein gekonntes Gestaltungselement, so dass bei Moana ausschließlich die erhabene Mittelborte mit weiteren Ornamenten versehen wurde. Jeden der vier Leistenwinkel ziert ein Gebilde in barockem Floralstil. Dabei bildet eine kopfstehende Palmette den Mittelpunkt der Dekor, gekrönt von einem Objekt, das sich bis in die äußerste Ecke der Leiste schiebt und dort königlich thront. Seitlich begleiten die Palmette verschiedene Ranken und Voluten. Bis zur Rahmenmitte hin verjüngen sie sich und werden im Ausläufer immer filigraner. Nicht nur, dass die Ornamente bereits durch die hervortretende Hauptleiste an Wirkung gewinnen, weiterhin haben die Designer hier so mit der Farbgebung hantiert, dass dies eine weitere Verstärkung des Plastischen erwirkt. Ein extravagantes Grau-Grün wurde für diesen Effekt direkt unter die Ornamente gebracht. Das matte Grau verstärkt optisch die darauf gesetzten Zierelemente, die wiederum einen glänzenden Bronzeton erhalten haben. Schattenspiele in Schwarz, die die Ranken umgeben, setzen der räumlichen Wirkung das i-Tüpfelchen auf. Das Graugrün wiederholt sich des öfteren auf den umliegenden Leisten und bietet hier und da eine optische Begrenzung. Auf den Rundungen der Leisten findet sich die bronzene Farbe wieder. Auf diesen glänzenden Flächen sorgen mit schwarzer Farbe eingebrachte Maserungen für ein antikes Erscheinungsbild. Klassische Motive werden beim Rahmen in Moana regelrecht ihr Zuhause finden.
 1
Mockup 1 Mockup 2 Mockup 3 Mockup 5 Mockup 6 Mockup 7


Bilderrahmen

Medium & Keilrahmen

Glas & Passepartout

Sonstiges & Extras

 Konfiguration speichern / vergleichen


Zusammenfassung

Gemälde
Veredelung
Keilrahmen
Museumslizenz

(inkl. 20% MwSt)

Produktionszeit: 2-4 Werktage
Auszug aus unseren Topsellern
Schwertlilien Der Teppichhändler Weit, weit entfernt schimmerte Soria Moria Palace wie Gold Frau mit dem Wellensittich Almhütte in regnerischem Wetter, 1850 Kojima Takanori schreibt ein Gedicht auf einem Kirschbaum, aus der Serie Bilder von Blumen von Japan, 1895 Der Palast der Königin der Nacht, Bühnenbild für Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-91) für eine Inszenierung in Berlin, 1816 Neptuns Pferde, 1892 Ohne Titel Nr. 22, 1914-15 Mann mit Lorbeeren, 1874-80 Selbstporträt mit Strohhut Hauptund Nebenwege Die Tropen, 1910 Weg nach Shambhala, 1933 View of the Opera and Unter Den Linden Berlin
Auszug aus unseren Topsellern
Schwertlilien Der Teppichhändler Weit, weit entfernt schimmerte Soria Moria Palace wie Gold Frau mit dem Wellensittich Almhütte in regnerischem Wetter, 1850 Kojima Takanori schreibt ein Gedicht auf einem Kirschbaum, aus der Serie Bilder von Blumen von Japan, 1895 Der Palast der Königin der Nacht, Bühnenbild für Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-91) für eine Inszenierung in Berlin, 1816 Neptuns Pferde, 1892 Ohne Titel Nr. 22, 1914-15 Mann mit Lorbeeren, 1874-80 Selbstporträt mit Strohhut Hauptund Nebenwege Die Tropen, 1910 Weg nach Shambhala, 1933 View of the Opera and Unter Den Linden Berlin

Meisterdrucke Logo long

   Hausergasse 25
       9500 Villach, Austria
   +43 4257 29415
   office@meisterdrucke.com
Social Media & Sprachen
                   

Moana (AT) Moana (DE) Moana (CH) Moana (GB) Moana (US)
Moana (IT) Moana (FR) Moana (NL) Moana (ES) Moana (RU)
Moana (HI) Moana (ZH) Moana (PT) Moana (JP) Moana (AE)

Erfahrungen & Bewertungen zu Meisterdrucke
Partner Logos

Kunsthistorisches Museum Wien      Kaiser Franz Joseph      Albertina

Meisterdrucke Logo long
Hausergasse 25 · 9500 Villach, Austria
+43 4257 29415 · office@meisterdrucke.com
Partner Logos

               

Moana (AT) Moana (DE) Moana (CH) Moana (GB) Moana (US) Moana (IT) Moana (FR) Moana (NL) Moana (ES) Moana (RU) Moana (HI) Moana (ZH) Moana (PT) Moana (JP) Moana (AE)


(c) 2020 meisterdrucke.com