Gemälderahmen Seraphina

Gemälderahmen "Seraphina"

Braun mit Ornament • Serie: Edge • Breite: 88mm • Höhe: 32mm
Seraphina haben die Designer als braunen Zierrahmen erstellt, der dennoch durch verschiedene Gestaltungselemente ein eher helleres Modell ist. Das massive Braun von Seraphina wurde durch weitere Farbeffekte zu einer freundlichen Naturnuance kreiert, die auch Liebhaber von hellen Bilderrahmen beeindrucken wird. In der Gesamtansicht zeigt sich Seraphina als nahezu hell rötlicher Echtholzrahmen mit verschiedenen Ornamenten. Seraphina gehört zu der sogenannten Edge-Reihe, die ausschließlich von Hand gefertigte Zierrahmen bereithält. In diesem besonderen Sortiment ist jeder gestaltete Rahmen ein echtes Unikat. Die in Sorgfalt verarbeiteten Holzrahmen werden zunächst direkt nach den Wünschen des Kunden zugeschnitten. Der Kunstfreund kann sich bei den Rahmenmaßen an seine Räumlichkeiten halten und nach gemessener Größe genau das richtige Modell für sich bestellen. Nach dem Zuschneiden des Holzes werden anschließend dann die Ornamente per Hand präzise aufgebracht, so dass die Abfolge der Zierelemente genau eingehalten wird. Diese Königsklasse der Rahmen sieht dabei die Reihenfolge so vor, dass jeder Winkel des Rahmens sowie jede Leiste genau mittig mit jeweils einem Dekorobjekt versehen wird. Hier muss genau auf den Abstand geachtet werden, damit der Rahmen eben jenes spezielle Aussehen der Edge-Reihe erhält. Die Ornamente verleihen dem sonst eher soliden Rahmen, der eine schlichte, gerade Neigung von einem Winkel in etwa 30 Grad von außen nach innen besitzt, seine haptische Schönheit. Die Zierelemente bilden ein plastisches Dekor, das an Kunstobjekte des Barocks erinnert. Nach dem Vorbild einer Lilie bilden verschiedene Ranken die Objekte, die nach außen hin in schnörkeligen Voluten enden. Horizontal zur Holzleiste ranken sich die Ornamente mittig der Rahmen, fast in die Breite gezogen stehen sie dort ihren Mann. Die Winkelornamente hingegen kommen noch etwas majestätischer zum Ausdruck. Immerhin haben diese mehr Platz, um sich auf dem Rahmen auszubreiten. Diagonal zieht sich das Element von der äußersten Ecke zum inneren Winkel, um sich nach rechts und nach links jeweils den Weg in Richtung Rahmenmitte zu bahnen. Je kleiner die Maße des gewünschten Gemälderahmens ausfallen, umso dichter kommen sich die Ornamente aus Ecke und Mitte entgegen. Trotz des prallen plastischen Effekts sorgen die passenden Farbeffekte dafür, dass selbst diese Varianten nicht zu wuchtig wirken. Ein absorbierendes Grau wurde hinter die Ornamente platziert, so dass diese wie ein filigranes Individuum erscheinen. Wie von einem hellen Nebelschein umgeben, zeigen sich die barocken Blumenelemente reizvoll auf dem Holz. Dieses wiederum leuchtet durch die hellen Töne, die dem insgesamt braunen Rahmen hinzugefügt wurden. Sowohl die Ornamente selbst haben diesen warmen Orangeton erhalten als auch weitere dicke Pinselstriche, die als gekonnte Akzente die Leisten selbst originell schmücken. Künstlerisch wurde hier ein Borstenpinsel angelegt, um einen Effekt zu erhalten, der an einen antiken Rahmen erinnert. Diese Eigenschaft wird zudem von gewollten Gestaltungselementen wie Punkten, Kratzern und Abrieb verstärkt, so dass Seraphina als Rahmen mit altehrwürdigem Charakter gilt.
 1

Gemälderahmen Seraphina

Gemälderahmen "Seraphina"

Braun mit Ornament • Serie: Edge • Breite: 88mm • Höhe: 32mm
Seraphina haben die Designer als braunen Zierrahmen erstellt, der dennoch durch verschiedene Gestaltungselemente ein eher helleres Modell ist. Das massive Braun von Seraphina wurde durch weitere Farbeffekte zu einer freundlichen Naturnuance kreiert, die auch Liebhaber von hellen Bilderrahmen beeindrucken wird. In der Gesamtansicht zeigt sich Seraphina als nahezu hell rötlicher Echtholzrahmen mit verschiedenen Ornamenten. Seraphina gehört zu der sogenannten Edge-Reihe, die ausschließlich von Hand gefertigte Zierrahmen bereithält. In diesem besonderen Sortiment ist jeder gestaltete Rahmen ein echtes Unikat. Die in Sorgfalt verarbeiteten Holzrahmen werden zunächst direkt nach den Wünschen des Kunden zugeschnitten. Der Kunstfreund kann sich bei den Rahmenmaßen an seine Räumlichkeiten halten und nach gemessener Größe genau das richtige Modell für sich bestellen. Nach dem Zuschneiden des Holzes werden anschließend dann die Ornamente per Hand präzise aufgebracht, so dass die Abfolge der Zierelemente genau eingehalten wird. Diese Königsklasse der Rahmen sieht dabei die Reihenfolge so vor, dass jeder Winkel des Rahmens sowie jede Leiste genau mittig mit jeweils einem Dekorobjekt versehen wird. Hier muss genau auf den Abstand geachtet werden, damit der Rahmen eben jenes spezielle Aussehen der Edge-Reihe erhält. Die Ornamente verleihen dem sonst eher soliden Rahmen, der eine schlichte, gerade Neigung von einem Winkel in etwa 30 Grad von außen nach innen besitzt, seine haptische Schönheit. Die Zierelemente bilden ein plastisches Dekor, das an Kunstobjekte des Barocks erinnert. Nach dem Vorbild einer Lilie bilden verschiedene Ranken die Objekte, die nach außen hin in schnörkeligen Voluten enden. Horizontal zur Holzleiste ranken sich die Ornamente mittig der Rahmen, fast in die Breite gezogen stehen sie dort ihren Mann. Die Winkelornamente hingegen kommen noch etwas majestätischer zum Ausdruck. Immerhin haben diese mehr Platz, um sich auf dem Rahmen auszubreiten. Diagonal zieht sich das Element von der äußersten Ecke zum inneren Winkel, um sich nach rechts und nach links jeweils den Weg in Richtung Rahmenmitte zu bahnen. Je kleiner die Maße des gewünschten Gemälderahmens ausfallen, umso dichter kommen sich die Ornamente aus Ecke und Mitte entgegen. Trotz des prallen plastischen Effekts sorgen die passenden Farbeffekte dafür, dass selbst diese Varianten nicht zu wuchtig wirken. Ein absorbierendes Grau wurde hinter die Ornamente platziert, so dass diese wie ein filigranes Individuum erscheinen. Wie von einem hellen Nebelschein umgeben, zeigen sich die barocken Blumenelemente reizvoll auf dem Holz. Dieses wiederum leuchtet durch die hellen Töne, die dem insgesamt braunen Rahmen hinzugefügt wurden. Sowohl die Ornamente selbst haben diesen warmen Orangeton erhalten als auch weitere dicke Pinselstriche, die als gekonnte Akzente die Leisten selbst originell schmücken. Künstlerisch wurde hier ein Borstenpinsel angelegt, um einen Effekt zu erhalten, der an einen antiken Rahmen erinnert. Diese Eigenschaft wird zudem von gewollten Gestaltungselementen wie Punkten, Kratzern und Abrieb verstärkt, so dass Seraphina als Rahmen mit altehrwürdigem Charakter gilt.
 1
Mockup 1 Mockup 2 Mockup 3 Mockup 5 Mockup 6 Mockup 7


Bilderrahmen

Medium & Keilrahmen

Glas & Passepartout

Sonstiges & Extras

 Konfiguration speichern / vergleichen


Zusammenfassung

Gemälde
Veredelung
Keilrahmen
Museumslizenz

(inkl. 20% MwSt)

Produktionszeit: 2-4 Werktage
Auszug aus unseren Topsellern
Schatten auf dem Meer Die Klippen von Pourville Eine Ecke des Gartens bei Montgeron, 1876-7 Schwertlilien Eichenhain, 1887 Das Nashorn, 1515 Die Pferderennbahn in Konstantinopel Selbstporträt mit einem Barett, 1886 Ein Shunga (erotischer Druck), von Manpoku Wago-Jin: Liebhaber und ein Weinglas, 1821, Andromeda, 1869 Stehender männlicher Akt Die Terrasse im Restaurant Jacob in Nienstedten an der Elbe Gleichheit vor dem Tod Landschaft mit Landhaus Die Seelen von Acheron, 1898 Christus im Sturm am See von Galiläa, 1633
Auszug aus unseren Topsellern
Schatten auf dem Meer Die Klippen von Pourville Eine Ecke des Gartens bei Montgeron, 1876-7 Schwertlilien Eichenhain, 1887 Das Nashorn, 1515 Die Pferderennbahn in Konstantinopel Selbstporträt mit einem Barett, 1886 Ein Shunga (erotischer Druck), von Manpoku Wago-Jin: Liebhaber und ein Weinglas, 1821, Andromeda, 1869 Stehender männlicher Akt Die Terrasse im Restaurant Jacob in Nienstedten an der Elbe Gleichheit vor dem Tod Landschaft mit Landhaus Die Seelen von Acheron, 1898 Christus im Sturm am See von Galiläa, 1633

Meisterdrucke Logo long

   Hausergasse 25
       9500 Villach, Austria
   +43 4257 29415
   office@meisterdrucke.com
Social Media & Sprachen
                   

Seraphina (AT) Seraphina (DE) Seraphina (CH) Seraphina (GB) Seraphina (US)
Seraphina (IT) Seraphina (FR) Seraphina (NL) Seraphina (ES) Seraphina (RU)
Seraphina (HI) Seraphina (ZH) Seraphina (PT) Seraphina (JP) Seraphina (AE)

Erfahrungen & Bewertungen zu Meisterdrucke
Partner Logos

Kunsthistorisches Museum Wien      Kaiser Franz Joseph      Albertina

Meisterdrucke Logo long
Hausergasse 25 · 9500 Villach, Austria
+43 4257 29415 · office@meisterdrucke.com
Partner Logos

               

Seraphina (AT) Seraphina (DE) Seraphina (CH) Seraphina (GB) Seraphina (US) Seraphina (IT) Seraphina (FR) Seraphina (NL) Seraphina (ES) Seraphina (RU) Seraphina (HI) Seraphina (ZH) Seraphina (PT) Seraphina (JP) Seraphina (AE)


(c) 2020 meisterdrucke.com