Preispolitik

Wir sind wohl alle schon einmal stutzig wegen des Preises irgendeines Produktes geworden – besonders dann, wenn wir ähnliche Anbieter und Produkte miteinander verglichen haben. Daher wollen wir unsere Preispolitik für Sie transparent gestalten. Sie können bei der Wahl des Bildes deshalb alle Faktoren und Aspekte selbst bestimmen und stets genau ablesen, was welchen Kostenpunkt mit sich bringt.
Wie bei so ziemlich jeder Ware setzen sich die Produktionskosten aus Materialkosten und investierter Arbeitszeit zusammen. Bei einigen Gemälden jüngeren Datums können zudem noch Lizenzgebühren anfallen.
Da wir wert auf qualitativ hochwertige Materialien legen und mit langlebigen Farben auf echte Leinwände drucken, sind die Materialkosten entsprechend hoch. Wir bieten aber auch Photopapier und Aquarellkarton als alternative Medien für Kunstliebhaber mit kleinerem Geldbeutel an. Schließlich sollte es jedem möglich sein, sich an seinem Lieblingsgemälde zu erfreuen. Die Rahmen aus Holz sind ein weiterer Kostenfaktor, auf den wir selbst keinen Einfluss nehmen können. Arbeitszeit investieren wir stets so viel, wie für das optimale Ergebnis erforderlich ist, denn einen Kunstdruck, der dem Original derart nahe kommt wie unsere MeisterDrucke, kann man nur fertigen, wenn man selbst Hand anlegt. Jede unserer Kunstreproduktionen wird ganz speziell extra für Sie angefertigt. Wir kalkulieren hier zwar recht knapp, weil wir gute Qualität zu erschwinglichen Preisen bieten möchten, aber am Ende des Tages müssen natürlich auch wir so viel für die Arbeitszeit berechnen, dass wir selbst und unsere Mitarbeiter davon leben können. Das mag wie eine Selbstverständlichkeit klingen. Wie wir aber alle wissen, ist es leider keine mehr und sollte genau deshalb an dieser Stelle einmal betont werden.