Der Grammont von Ferdinand Hodler

Der Grammont

(The Grammont)

Ferdinand Hodler

Symbolismus
blau · landschaftlich · berge · insel · ozean · klippen · grün · himmel · wolken · hügel
Der Grammont von Ferdinand Hodler
1905   ·  Öl auf Leinwand  ·  Bild ID: 28575
   Bild zu Favoriten hinzufügen


28.02.2018
Michaela M.
Kunstdruck auf Leinwand Glänzend, 32cm x 20cm, gespannt auf Keilrahmen.


02.09.2018
Melanie E.
Kunstdruck auf Aquarellkarton, 65cm x 40cm. Mit Gemälderahmen .


11.11.2020
Didier L.
Kunstdruck auf Leinwand Satin, 68cm x 42cm.
Einen Stift in die Hand zu nehmen, um ein Bild entstehen zu lassen, hat jeder schon einmal für sich entdeckt. Wenn auch daraus keine sogenannte „Kunst“ sich zu entwickeln scheint, bleibt doch eine entscheidende Gemeinsamkeit mit etablierten Künstlern: das Werk reflektiert eine innere Stimmung, eine Verbundenheit mit dem Gemalten. Ferdinand Hodler, ein Schweizer Maler, der von 1853 bis 1918 lebte, ließ eine Beziehung zur Natur entstehen. Der Blick auf den Berg Grammont faszinierte ihn, und er verewigte ihn in einem Gemälde von einer Größe von 70,3 cm auf 75 cm. Dieses 1906 verwirklichte Bild in Öl auf Leinwand lässt den Betrachter und die Betrachterin erstaunen, da die Farbkomponenten die Struktur des Berges detailgenau wiedergeben. Zudem wirkt das Gemälde durch seine Machart so, dass der Eindruck entsteht, die Sonne strahle auf den Grammont herab. Diese Luminosität bewirkt eine positive Stimmung, welche sich auf den Kunstliebhaber und die Kunstliebhaberin überträgt. Mancher mag diesen Berg nicht kennen und hätte gerne einige Informationen über ihn. Der 2172 Meter hohe Grammont befindet sich im Schweizer Kanton Wallis und zählt zu den Savoyer Alpen. Im Südosten von ihm liegt der Lac de Tanay, im Norden fällt er steil zu dem Grenzort Saint Gingolph am Genfer See ab. Im Jahr als das Gemälde Hodlers entstand, wurde eine Baugenehmigung für eine Zahnradbahn (Was man zu dem Zeitpunkt nicht wissen konnte: das Projekt wurde nicht realisiert.) auf den Grammont beantragt. Ob dies Hodler veranlasste, diesen Berg noch einmal in seiner Ursprünglichkeit verewigen zu wollen, bleibt Spekulation. Jedenfalls hat er sich mit dem Grammont intensiv beschäftigt. Dessen Struktur lässt sich haargenau erkennen. Hodler spielt mit Schatten und Licht. Verschiedene Blautöne stellen die Schluchten bzw. die schattigen Seiten dar, während Gelb- und Brauntöne die von der Sonne erreichten Stellen skizzieren. Der vorgelagerte See verfügt über eine tiefblauere Farbe als der Himmel. Dies könnte den Schluss zulassen, dass das Gewässer ebenso wie der Grammont selbst Beständigkeit haben. Die Wechselhaftigkeit des Himmels verändert sie nur scheinbar. Das Wetter ändert sich, doch Berg und See bleiben, wie auf diesem herrlichen Landschaftsgemälde von Ferdinand Hodler. © Meisterdrucke
Der Grammont von Ferdinand Hodler

Der Grammont

(The Grammont)

Ferdinand Hodler

Symbolismus
blau · landschaftlich · berge · insel · ozean · klippen · grün · himmel · wolken · hügel
Der Grammont von Ferdinand Hodler
1905   ·  Öl auf Leinwand  ·  Bild ID: 28575
   Bild zu Favoriten hinzufügen


28.02.2018
Michaela M.
Kunstdruck auf Leinwand Glänzend, 32cm x 20cm, gespannt auf Keilrahmen.


02.09.2018
Melanie E.
Kunstdruck auf Aquarellkarton, 65cm x 40cm. Mit Gemälderahmen .


11.11.2020
Didier L.
Kunstdruck auf Leinwand Satin, 68cm x 42cm.
Einen Stift in die Hand zu nehmen, um ein Bild entstehen zu lassen, hat jeder schon einmal für sich entdeckt. Wenn auch daraus keine sogenannte „Kunst“ sich zu entwickeln scheint, bleibt doch eine entscheidende Gemeinsamkeit mit etablierten Künstlern: das Werk reflektiert eine innere Stimmung, eine Verbundenheit mit dem Gemalten. Ferdinand Hodler, ein Schweizer Maler, der von 1853 bis 1918 lebte, ließ eine Beziehung zur Natur entstehen. Der Blick auf den Berg Grammont faszinierte ihn, und er verewigte ihn in einem Gemälde von einer Größe von 70,3 cm auf 75 cm. Dieses 1906 verwirklichte Bild in Öl auf Leinwand lässt den Betrachter und die Betrachterin erstaunen, da die Farbkomponenten die Struktur des Berges detailgenau wiedergeben. Zudem wirkt das Gemälde durch seine Machart so, dass der Eindruck entsteht, die Sonne strahle auf den Grammont herab. Diese Luminosität bewirkt eine positive Stimmung, welche sich auf den Kunstliebhaber und die Kunstliebhaberin überträgt. Mancher mag diesen Berg nicht kennen und hätte gerne einige Informationen über ihn. Der 2172 Meter hohe Grammont befindet sich im Schweizer Kanton Wallis und zählt zu den Savoyer Alpen. Im Südosten von ihm liegt der Lac de Tanay, im Norden fällt er steil zu dem Grenzort Saint Gingolph am Genfer See ab. Im Jahr als das Gemälde Hodlers entstand, wurde eine Baugenehmigung für eine Zahnradbahn (Was man zu dem Zeitpunkt nicht wissen konnte: das Projekt wurde nicht realisiert.) auf den Grammont beantragt. Ob dies Hodler veranlasste, diesen Berg noch einmal in seiner Ursprünglichkeit verewigen zu wollen, bleibt Spekulation. Jedenfalls hat er sich mit dem Grammont intensiv beschäftigt. Dessen Struktur lässt sich haargenau erkennen. Hodler spielt mit Schatten und Licht. Verschiedene Blautöne stellen die Schluchten bzw. die schattigen Seiten dar, während Gelb- und Brauntöne die von der Sonne erreichten Stellen skizzieren. Der vorgelagerte See verfügt über eine tiefblauere Farbe als der Himmel. Dies könnte den Schluss zulassen, dass das Gewässer ebenso wie der Grammont selbst Beständigkeit haben. Die Wechselhaftigkeit des Himmels verändert sie nur scheinbar. Das Wetter ändert sich, doch Berg und See bleiben, wie auf diesem herrlichen Landschaftsgemälde von Ferdinand Hodler. © Meisterdrucke
Mockup 1 Mockup 2 Mockup 3 Mockup 5 Mockup 6 Mockup 7


Kunstdruck konfigurieren



 Konfiguration speichern / vergleichen

Gemälde
Veredelung
Keilrahmen
Museumslizenz

(inkl. 20% MwSt)

Produktionszeit: 2-4 Werktage
Bildschärfe: PERFEKT
Weitere Kunstdrucke von Ferdinand Hodler
Schadau mit Narrenkirche und Blmlisalp Der Tag Genfersee mit Mont-Blanc im Morgenrot Thunersee mit Niesen Der Grammont Der Anstieg Landschaftlicher Formenrhythmus Nacht, 1890 Die Strasse nach Evordes Verklärung Weidebaum am See Tessiner Landschaft Kopf des Soldaten Bildnis Willy Russ Der Aufstieg, 1894.
Weitere Kunstdrucke von Ferdinand Hodler
Schadau mit Narrenkirche und Blmlisalp Der Tag Genfersee mit Mont-Blanc im Morgenrot Thunersee mit Niesen Der Grammont Der Anstieg Landschaftlicher Formenrhythmus Nacht, 1890 Die Strasse nach Evordes Verklärung Weidebaum am See Tessiner Landschaft Kopf des Soldaten Bildnis Willy Russ Der Aufstieg, 1894.
Auszug aus unseren Topsellern
Golding Constables Flower Garden, 1815 (Paar 991) Blick auf Haarlem mit Bleaching Grounds, um 1670-75 Bewaldete Landschaft mit Häuschen, 1665 Feld der gelben Schwertlilien in Giverny, 1887 Landschaft mit einem roten Haus, c.1942 Vesuv in Eruption Auf den Höhen Die Landschaft von Saint-Mammes, 1884 Almhütte in regnerischem Wetter, 1850 Ullswater Bridal Veil Falls, Yosemite, ca. 1871-1873 Der Grammont Italienische Landschaft mit Umbrella Pines, 1807 Klassische Landschaft Freuden des Abends, 1875
Auszug aus unseren Topsellern
Golding Constables Flower Garden, 1815 (Paar 991) Blick auf Haarlem mit Bleaching Grounds, um 1670-75 Bewaldete Landschaft mit Häuschen, 1665 Feld der gelben Schwertlilien in Giverny, 1887 Landschaft mit einem roten Haus, c.1942 Vesuv in Eruption Auf den Höhen Die Landschaft von Saint-Mammes, 1884 Almhütte in regnerischem Wetter, 1850 Ullswater Bridal Veil Falls, Yosemite, ca. 1871-1873 Der Grammont Italienische Landschaft mit Umbrella Pines, 1807 Klassische Landschaft Freuden des Abends, 1875
Auszug aus unseren Topsellern
Christus mit Toledo im Hintergrund gekreuzigt Sternennacht Marie Kroyer sitzt im Liegestuhl im Garten von Frau Bendsens Haus  Malcesine am Gardasee Sitzende Frau mit hochgezogenem Knie Der Ursprung der Welt Der Wanderer über dem Nebelmeer Engel hält einen Ölzweig Porträt eines Mannes mit einem Buch Lilith Rosen oder die Frau des Künstlers im Garten von Skagen Jeanne Hebuterne mit gelbem Sweater Morgen auf der Seine bei Giverny, 1897 Frau in weißen Strümpfen, c.1861 Der vierte Stand (Il Quarto Stato). 1898-1901
Auszug aus unseren Topsellern
Christus mit Toledo im Hintergrund gekreuzigt Sternennacht Marie Kroyer sitzt im Liegestuhl im Garten von Frau Bendsens Haus  Malcesine am Gardasee Sitzende Frau mit hochgezogenem Knie Der Ursprung der Welt Der Wanderer über dem Nebelmeer Engel hält einen Ölzweig Porträt eines Mannes mit einem Buch Lilith Rosen oder die Frau des Künstlers im Garten von Skagen Jeanne Hebuterne mit gelbem Sweater Morgen auf der Seine bei Giverny, 1897 Frau in weißen Strümpfen, c.1861 Der vierte Stand (Il Quarto Stato). 1898-1901

Meisterdrucke Logo long

   Hausergasse 25
       9500 Villach, Austria
   +43 4257 29415
   office@meisterdrucke.com
Social Media & Sprachen
                   

Der Grammont (AT) Der Grammont (DE) Der Grammont (CH) The Grammont (GB) The Grammont (US)
der Grammont (IT) Le Grammont (FR) The Grammont (NL) El Grammont (ES) Граммонт (RU)
व्याकरण (HI) 格拉蒙特 (ZH) O Grammont (PT) グラモン (JP) جرامونت (AE)

Erfahrungen & Bewertungen zu Meisterdrucke
Partner Logos

Kunsthistorisches Museum Wien      Kaiser Franz Joseph      Albertina

Meisterdrucke Logo long
Hausergasse 25 · 9500 Villach, Austria
+43 4257 29415 · office@meisterdrucke.com
Partner Logos

               

Der Grammont (AT) Der Grammont (DE) Der Grammont (CH) The Grammont (GB) The Grammont (US) der Grammont (IT) Le Grammont (FR) The Grammont (NL) El Grammont (ES) Граммонт (RU) व्याकरण (HI) 格拉蒙特 (ZH) O Grammont (PT) グラモン (JP) جرامونت (AE)


(c) 2020 meisterdrucke.com