Der Grammont von Ferdinand Hodler

Der Grammont

(The Grammont)

Ferdinand Hodler

Symbolismus  ·  Landschaften  ·  Berühmte Meisterwerke
Der Grammont von Ferdinand Hodler
1905   ·  Öl auf Leinwand  ·  14.44 Megapixel  ·  Bild ID: 28575
   Bild zu Favoriten hinzufügen


02.09.2018
Melanie E.
Kunstdruck auf Aquarellkarton, 65cm x 40cm. Mit Bilderrahmen 'Rita'.


28.02.2018
Michaela M.
Kunstdruck auf Leinwand Glänzend, 32cm x 20cm, gespannt auf Keilrahmen.
Einen Stift in die Hand zu nehmen, um ein Bild entstehen zu lassen, hat jeder schon einmal für sich entdeckt. Wenn auch daraus keine sogenannte „Kunst“ sich zu entwickeln scheint, bleibt doch eine entscheidende Gemeinsamkeit mit etablierten Künstlern: das Werk reflektiert eine innere Stimmung, eine Verbundenheit mit dem Gemalten. Ferdinand Hodler, ein Schweizer Maler, der von 1853 bis 1918 lebte, ließ eine Beziehung zur Natur entstehen. Der Blick auf den Berg Grammont faszinierte ihn, und er verewigte ihn in einem Gemälde von einer Größe von 70,3 cm auf 75 cm. Dieses 1906 verwirklichte Bild in Öl auf Leinwand lässt den Betrachter und die Betrachterin erstaunen, da die Farbkomponenten die Struktur des Berges detailgenau wiedergeben. Zudem wirkt das Gemälde durch seine Machart so, dass der Eindruck entsteht, die Sonne strahle auf den Grammont herab. Diese Luminosität bewirkt eine positive Stimmung, welche sich auf den Kunstliebhaber und die Kunstliebhaberin überträgt. Mancher mag diesen Berg nicht kennen und hätte gerne einige Informationen über ihn. Der 2172 Meter hohe Grammont befindet sich im Schweizer Kanton Wallis und zählt zu den Savoyer Alpen. Im Südosten von ihm liegt der Lac de Tanay, im Norden fällt er steil zu dem Grenzort Saint Gingolph am Genfer See ab. Im Jahr als das Gemälde Hodlers entstand, wurde eine Baugenehmigung für eine Zahnradbahn (Was man zu dem Zeitpunkt nicht wissen konnte: das Projekt wurde nicht realisiert.) auf den Grammont beantragt. Ob dies Hodler veranlasste, diesen Berg noch einmal in seiner Ursprünglichkeit verewigen zu wollen, bleibt Spekulation. Jedenfalls hat er sich mit dem Grammont intensiv beschäftigt. Dessen Struktur lässt sich haargenau erkennen. Hodler spielt mit Schatten und Licht. Verschiedene Blautöne stellen die Schluchten bzw. die schattigen Seiten dar, während Gelb- und Brauntöne die von der Sonne erreichten Stellen skizzieren. Der vorgelagerte See verfügt über eine tiefblauere Farbe als der Himmel. Dies könnte den Schluss zulassen, dass das Gewässer ebenso wie der Grammont selbst Beständigkeit haben. Die Wechselhaftigkeit des Himmels verändert sie nur scheinbar. Das Wetter ändert sich, doch Berg und See bleiben, wie auf diesem herrlichen Landschaftsgemälde von Ferdinand Hodler. © Meisterdrucke
Mockup 1 Mockup 2 Mockup 3 Mockup 5 Mockup 6 Mockup 7


Kunstdruck konfigurieren







  Kunstdrucke aus Meisterhand
  Österreichische Fertigung
  Weltweiter Versand
Weitere Kunstdrucke von Ferdinand Hodler
Der Silvaplanersee im Herbst Nacht, 1890 Die Mühle von Sousterre bei Genf Landschaft bei Caux mit aufsteigenden Wolken Der Grammont Thunersee mit Stockhornkette Der Buchenwald Blühender Kirschbaum Eiger, Mönch und Jungfrau in der Morgensonne Nach rechts ausschreitender Kavallerist mit Pferd Maggiadelta vor Sonnenaufgang  Kahle Baume im Tessinn Der Stier Thunersee mit symmetrischer Spiegelung Bildnis Hélène Weiglé
Weitere Motive aus der Kategorie Landschaften
Mainz and Kastell, 1817 (wc und bodycolour on paper) Die Landstraße, um 1871 Chinesische Landschaft mit Brücke Der Silvaplanersee im Herbst Almhütte in regnerischem Wetter, 1850 Die Seilbrücke bei Serinagur, um 1800 Wiese, 1875 Seilbrücke in der Nähe von Penipe, überquert den Fluss Chambo, Mexiko, 1810 Lago Maggiore, Italien, 1858 Himmelsstudie Spires von Kniphofia und Great Dixter Feld der gelben Schwertlilien in Giverny, 1887 Norham Castle: Morgen, ca. 1797 (Bleistift und WC auf Papier) Toskana-Atmosphäre, 1996 Gazelle-Jagd in Chott el-würdig, 1856
Auszug aus unseren Topsellern
Ritter, Tod und Teufel, 1513 Betende Hände Haus von einem Teich Kaiser Karl der Große Selbstporträt mit Handschuhen Schnittlinien, 1923 Mainz and Kastell, 1817 (wc und bodycolour on paper) Blumen und Insekten, 1711 Die letzte Furche, 1895 Sternennacht Stehender Akt mit orangefarbenen Vorhängen, 1914 (WC, Gouache und Graphit auf Papier) Davos in Winter, 1923 Maskentanz Halb nackte Frau mit einem Hut, 1911 Lilith

Meisterdrucke Logo long

   Hausergasse 21
       9500 Villach, Austria
   +43 4242 25574
   [email protected]
Impressum & Kontakt

Kontakt
Impressum
Presse
Über Uns



PCI Compilant   Datenschutzkodex FSC Zertifizierte Keilrahmen
Erfahrungen & Bewertungen zu Meisterdrucke
Partner Logos

Meisterdrucke Österreich    Meisterdrucke Deutschland    Meisterdrucke Schweiz    Meisterdrucke Great Britain    Meisterdrucke United States    Meisterdrucke Italia    Meisterdrucke France    Meisterdrucke Nederland    Meisterdrucke España    Meisterdrucke Россия    Meisterdrucke भारत    Meisterdrucke 中國    Meisterdrucke Português                    

(c) 2019 meisterdrucke.com


Meisterdrucke Logo long
Hausergasse 21 · 9500 Villach, Austria
+43 4242 25574 · [email protected]

Partner Logos

               
Meisterdrucke Österreich    Meisterdrucke Deutschland    Meisterdrucke Schweiz    Meisterdrucke Great Britain    Meisterdrucke United States   
Meisterdrucke Italia    Meisterdrucke France    Meisterdrucke Nederland    Meisterdrucke España    Meisterdrucke Россия   
Meisterdrucke भारत    Meisterdrucke 中國    Meisterdrucke Português    

(c) 2019 meisterdrucke.com