Der Grammont von Ferdinand Hodler

Der Grammont

(The Grammont)

Ferdinand Hodler

Symbolismus
blau · landschaftlich · berge · insel · ozean · klippen · grün · himmel · wolken · hügel
Der Grammont von Ferdinand Hodler
1905   ·  Öl auf Leinwand  ·  Bild ID: 28575
   Bild zu Favoriten hinzufügen


28.02.2018
Michaela M.
Kunstdruck auf Leinwand Glänzend, 32cm x 20cm, gespannt auf Keilrahmen.


02.09.2018
Melanie E.
Kunstdruck auf Aquarellkarton, 65cm x 40cm. Mit Gemälderahmen .
Einen Stift in die Hand zu nehmen, um ein Bild entstehen zu lassen, hat jeder schon einmal für sich entdeckt. Wenn auch daraus keine sogenannte „Kunst“ sich zu entwickeln scheint, bleibt doch eine entscheidende Gemeinsamkeit mit etablierten Künstlern: das Werk reflektiert eine innere Stimmung, eine Verbundenheit mit dem Gemalten. Ferdinand Hodler, ein Schweizer Maler, der von 1853 bis 1918 lebte, ließ eine Beziehung zur Natur entstehen. Der Blick auf den Berg Grammont faszinierte ihn, und er verewigte ihn in einem Gemälde von einer Größe von 70,3 cm auf 75 cm. Dieses 1906 verwirklichte Bild in Öl auf Leinwand lässt den Betrachter und die Betrachterin erstaunen, da die Farbkomponenten die Struktur des Berges detailgenau wiedergeben. Zudem wirkt das Gemälde durch seine Machart so, dass der Eindruck entsteht, die Sonne strahle auf den Grammont herab. Diese Luminosität bewirkt eine positive Stimmung, welche sich auf den Kunstliebhaber und die Kunstliebhaberin überträgt. Mancher mag diesen Berg nicht kennen und hätte gerne einige Informationen über ihn. Der 2172 Meter hohe Grammont befindet sich im Schweizer Kanton Wallis und zählt zu den Savoyer Alpen. Im Südosten von ihm liegt der Lac de Tanay, im Norden fällt er steil zu dem Grenzort Saint Gingolph am Genfer See ab. Im Jahr als das Gemälde Hodlers entstand, wurde eine Baugenehmigung für eine Zahnradbahn (Was man zu dem Zeitpunkt nicht wissen konnte: das Projekt wurde nicht realisiert.) auf den Grammont beantragt. Ob dies Hodler veranlasste, diesen Berg noch einmal in seiner Ursprünglichkeit verewigen zu wollen, bleibt Spekulation. Jedenfalls hat er sich mit dem Grammont intensiv beschäftigt. Dessen Struktur lässt sich haargenau erkennen. Hodler spielt mit Schatten und Licht. Verschiedene Blautöne stellen die Schluchten bzw. die schattigen Seiten dar, während Gelb- und Brauntöne die von der Sonne erreichten Stellen skizzieren. Der vorgelagerte See verfügt über eine tiefblauere Farbe als der Himmel. Dies könnte den Schluss zulassen, dass das Gewässer ebenso wie der Grammont selbst Beständigkeit haben. Die Wechselhaftigkeit des Himmels verändert sie nur scheinbar. Das Wetter ändert sich, doch Berg und See bleiben, wie auf diesem herrlichen Landschaftsgemälde von Ferdinand Hodler. © Meisterdrucke
Der Grammont von Ferdinand Hodler

Der Grammont

(The Grammont)

Ferdinand Hodler

Symbolismus
blau · landschaftlich · berge · insel · ozean · klippen · grün · himmel · wolken · hügel
Der Grammont von Ferdinand Hodler
1905   ·  Öl auf Leinwand  ·  Bild ID: 28575
   Bild zu Favoriten hinzufügen


28.02.2018
Michaela M.
Kunstdruck auf Leinwand Glänzend, 32cm x 20cm, gespannt auf Keilrahmen.


02.09.2018
Melanie E.
Kunstdruck auf Aquarellkarton, 65cm x 40cm. Mit Gemälderahmen .
Einen Stift in die Hand zu nehmen, um ein Bild entstehen zu lassen, hat jeder schon einmal für sich entdeckt. Wenn auch daraus keine sogenannte „Kunst“ sich zu entwickeln scheint, bleibt doch eine entscheidende Gemeinsamkeit mit etablierten Künstlern: das Werk reflektiert eine innere Stimmung, eine Verbundenheit mit dem Gemalten. Ferdinand Hodler, ein Schweizer Maler, der von 1853 bis 1918 lebte, ließ eine Beziehung zur Natur entstehen. Der Blick auf den Berg Grammont faszinierte ihn, und er verewigte ihn in einem Gemälde von einer Größe von 70,3 cm auf 75 cm. Dieses 1906 verwirklichte Bild in Öl auf Leinwand lässt den Betrachter und die Betrachterin erstaunen, da die Farbkomponenten die Struktur des Berges detailgenau wiedergeben. Zudem wirkt das Gemälde durch seine Machart so, dass der Eindruck entsteht, die Sonne strahle auf den Grammont herab. Diese Luminosität bewirkt eine positive Stimmung, welche sich auf den Kunstliebhaber und die Kunstliebhaberin überträgt. Mancher mag diesen Berg nicht kennen und hätte gerne einige Informationen über ihn. Der 2172 Meter hohe Grammont befindet sich im Schweizer Kanton Wallis und zählt zu den Savoyer Alpen. Im Südosten von ihm liegt der Lac de Tanay, im Norden fällt er steil zu dem Grenzort Saint Gingolph am Genfer See ab. Im Jahr als das Gemälde Hodlers entstand, wurde eine Baugenehmigung für eine Zahnradbahn (Was man zu dem Zeitpunkt nicht wissen konnte: das Projekt wurde nicht realisiert.) auf den Grammont beantragt. Ob dies Hodler veranlasste, diesen Berg noch einmal in seiner Ursprünglichkeit verewigen zu wollen, bleibt Spekulation. Jedenfalls hat er sich mit dem Grammont intensiv beschäftigt. Dessen Struktur lässt sich haargenau erkennen. Hodler spielt mit Schatten und Licht. Verschiedene Blautöne stellen die Schluchten bzw. die schattigen Seiten dar, während Gelb- und Brauntöne die von der Sonne erreichten Stellen skizzieren. Der vorgelagerte See verfügt über eine tiefblauere Farbe als der Himmel. Dies könnte den Schluss zulassen, dass das Gewässer ebenso wie der Grammont selbst Beständigkeit haben. Die Wechselhaftigkeit des Himmels verändert sie nur scheinbar. Das Wetter ändert sich, doch Berg und See bleiben, wie auf diesem herrlichen Landschaftsgemälde von Ferdinand Hodler. © Meisterdrucke
Mockup 1 Mockup 2 Mockup 3 Mockup 5 Mockup 6 Mockup 7


Kunstdruck konfigurieren



 Konfiguration speichern / vergleichen

Gemälde
Veredelung
Keilrahmen
Museumslizenz

(inkl. 20% MwSt)

Produktionszeit: 2-4 Werktage
Bildschärfe: PERFEKT
Weitere Kunstdrucke von Ferdinand Hodler
Genfer See, gesehen von Chexbres The Dream of the Shepherd Der Traum des Hirten, 1896. Der Grammont. 1905 Pariser Selbstbildnis Der Grammont Genfer See am frühen Morgen Josef Müller Olivenbäume in Spanien Der Grammont in der Morgensonne. 1917 Der Auserwählte Genfersee am Abend von Chexbres aus Thunersee mit Stockhornkette Heilige Stunde, 1910 Der Mäher Bildnis Hélène Weiglé
Weitere Kunstdrucke von Ferdinand Hodler
Genfer See, gesehen von Chexbres The Dream of the Shepherd Der Traum des Hirten, 1896. Der Grammont. 1905 Pariser Selbstbildnis Der Grammont Genfer See am frühen Morgen Josef Müller Olivenbäume in Spanien Der Grammont in der Morgensonne. 1917 Der Auserwählte Genfersee am Abend von Chexbres aus Thunersee mit Stockhornkette Heilige Stunde, 1910 Der Mäher Bildnis Hélène Weiglé
Auszug aus unseren Topsellern
Windsor Wald mit den Ochsen Zeichnung Holz, 1798 Der ruhige Fluss, 1913 Mondaufgang am Meer Die Cornfield (in der Nähe von Argenteuil) Wet Viehweide, c.1870 Mainz and Kastell, 1817 (wc und bodycolour on paper) Winterlandschaft, 1835-8 Der Grammont Vesuv in Eruption Die schwarzen Felsen in Trouville, 1865-66 Ansicht von Olinda, Brasilien, 1662 Auswirkungen der guten Regierung auf dem Land, 1388-40 Cotopaxi Landschaft im Riesengebirge Thunersee mit Stockhornkette
Auszug aus unseren Topsellern
Windsor Wald mit den Ochsen Zeichnung Holz, 1798 Der ruhige Fluss, 1913 Mondaufgang am Meer Die Cornfield (in der Nähe von Argenteuil) Wet Viehweide, c.1870 Mainz and Kastell, 1817 (wc und bodycolour on paper) Winterlandschaft, 1835-8 Der Grammont Vesuv in Eruption Die schwarzen Felsen in Trouville, 1865-66 Ansicht von Olinda, Brasilien, 1662 Auswirkungen der guten Regierung auf dem Land, 1388-40 Cotopaxi Landschaft im Riesengebirge Thunersee mit Stockhornkette
Auszug aus unseren Topsellern
Die Sintflut Das Meer in Satta, Provinz Suruga, aus der Serie sechsunddreißig Ansichten des Berges Fuji Eine Ecke der Wohnung Allegorie des Geizes Herbstbaum in bewegter Luft (Winterbaum) Bergziegen Weiches Hart Der persische Prinz Humay Treffen der chinesischen Prinzessin Humayun in einem Garten, c.1450 Die Seele der Rose, 1908 Die Themse bei Hammersmith Die verzauberte Mühle Fötus im Uterus Die Schläfer schlafen Whalers Boiling Blubber in Flaw Ice verwickelt, um sich zu befreien, 1846 Das Nashorn, 1515
Auszug aus unseren Topsellern
Die Sintflut Das Meer in Satta, Provinz Suruga, aus der Serie sechsunddreißig Ansichten des Berges Fuji Eine Ecke der Wohnung Allegorie des Geizes Herbstbaum in bewegter Luft (Winterbaum) Bergziegen Weiches Hart Der persische Prinz Humay Treffen der chinesischen Prinzessin Humayun in einem Garten, c.1450 Die Seele der Rose, 1908 Die Themse bei Hammersmith Die verzauberte Mühle Fötus im Uterus Die Schläfer schlafen Whalers Boiling Blubber in Flaw Ice verwickelt, um sich zu befreien, 1846 Das Nashorn, 1515

Partner Logos

Kunsthistorisches Museum Wien      Kaiser Franz Joseph      Albertina

Meisterdrucke Logo long
Hausergasse 25 · 9500 Villach, Austria
+43 4242 25574 · office@meisterdrucke.com
Partner Logos

               

Der Grammont (AT) Der Grammont (DE) Der Grammont (CH) The Grammont (GB) The Grammont (US) der Grammont (IT) Le Grammont (FR) The Grammont (NL) El Grammont (ES) Граммонт (RU) व्याकरण (HI) 格拉蒙特 (ZH) O Grammont (PT) グラモン (JP) جرامونت (AE)


(c) 2020 meisterdrucke.com